Skip to main content

Krallenpflege der Britisch KurzhaarKatzenkrallen schneiden

Zur Körperpflege einer BKH gehört auch das Krallen wetzen. Da die Britisch Kurzhaar meist eine Wohnungskatze ist, kann sie sich nicht wie Freigänger ihre Krallen auf natürliche Weiße abwetzen.
Damit auch die Britisch Kurzhaar dem Ritual nachgehen kann, ohne dabei die Wohnungseinrichtung zu zerstören, sollten sie ihrer Samtpfote geeignete Kratzvorrichtungen zur Verfügung stellen.
Im Normalfall ist das Krallen schneiden bei ihrem Stubentiger aber gar nicht notwenig, da sie die Krallenpflege eigenständig betreibt.
Trotzdem sollten sie die Pfoten ihrer BKH gelegentlich untersuchen. Wenn die Krallen dennoch einmal zu lang geworden sind, können sie sie  vom einem Tierarzt kürzen lassen.
Das schneiden der Krallen tut ihrem Vierbeiner nicht weh, trotzdem sollten sie die Britisch Kurzhaar daran gewöhnen, dass man ihre Pfötchen anfasst, damit sie sich beim Tierarzt nicht unwohl fühlt.

 

Katzenkrallen schneiden – BKH

Natürlich kann man auch selbst der Katze die Krallen schneiden.
Mit einem scharfen Nagelknipser kann der vorderste Bereich der Kralle gekürzt werden. Wenn man sich die Krallen genau ansieht, fällt einem die rosige Färbung im hinterem Bereich auf. In diesem Bereich liegen Nervenbahnen und Blutgefäße , die auf keinen Fall verletzt werden dürfen.
Wenn der Stubentiger sehr dunkle Krallen besitzt, kann man diese gegen das Licht halten. Der Bereich der Lichtdurchlässig ist kann gekürzt werden, im hinteren Lichtundurchlässigen Bereich liegen die Nervenbahnen und Blutgefäße.

Wesentliche Fakten zur Krallenpflege bei einer Britisch Kurzhaar

  • wichtig für eine erfolgreiche Krallenpflege ist ein scharfer Nagelknipser, sie können auch spezielle Krallenzangen verwenden
  • lassen sie ungefährt 3 mm abstand zu den Nerven- und Blutbahnen
  • wenn sie die Krallenpflege selbst übernehmen, ersparen sie ihrer Katze den stressigen Transport zum Tierarzt
  • sollten die Krallen des Stubentigers komisch aussehen, lassen sie es lieber von einem Tierarzt  checken, es könnte manchmal auch eine Erkrankung dahinter stecken
Katzenkrallen-Schere

9,04 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon

Katzenkrallen schneiden – so wird es gemacht?Pflege BKH

Katzenkrallen schneiden sie, indem sie sanft auf den Ballen der Katzenpfote drücken, sodass die Krallen herausfahren. Die Katze muss bei der Prozedur gut fixiert werden, da dies für sie Stress bedeuten kann. Der Stubentiger wird durch wackeln und ziehen versuchen aus der Situation zu flüchten.
Die Katzenkrallen besitzen eine bestimmte Wuchsrichtung, genau in diese müssen sie die Krallen kürzen. An der Vorderpfote sind jeweils 5 Krallen,  an der Hinterpfote jedoch nur 4 .
Passiert es doch einmal und sie erwischen ein Blutgefäß, ist dies weiter nicht schlimm, jedoch wird es sich für die weitere Krallenpflege nicht förderlich auswirken, da die Katze nun Angst und Stress mit dieser Situation verbindet.
Die kleine Blutung wird nach kurzer Zeit wieder stoppen, ähnlich wie bei uns Menschen und verheilt von ganz allein.

Fazit:

Katzen erledigen die Krallenpflege grundsätzlich allein, doch ein Katzenhalter sollte regelmäßig die Pfoten nach Auffälligkeiten untersuchen. Wer sich beim Katzenkrallen schneiden zu unsicher fühlt, sollte ein Tierarzt aufsuchen.