Skip to main content

Katzen Zahnpflege – Pflegen sie die Zähne ihrer Britisch Kurzhaar?

Genauso wie sie ihre Zähne pflegen, müssen auch die Zähne ihres Stubentigers gepflegt werden.
Die Zahnhygiene ist sehr von Bedeutung, um die Gesundheit ihrer Britisch Kurzhaar Katze zu erhalten.
Ein ungepflegtes Gebiss kann für die Katze schlimme Folgen haben.
Bei jeder Mahlzeit ihres Vierbeiners setzen sich Essenspartikel zwischen den Zähnen fest, dies ist ein großer Sammelplatz für Bakterien. Meist Entsteht bei ihrer Katze nur ein unangenehmer Mundgeruch. Auch wenn er die Liebe zwischen ihnen und dem Tier auf eine Harte Probe stellen kann, ist dies noch das geringste Übel. Die Bakterien lösen ferner auch Zahnbelag, Zahnfleischentzündungen und Zahnstein aus.

Dies kann sehr schmerzhaft für unseren Schützling sein.

Katzen Zahnpflege

eine Britisch Kurzhaar zeigt Zähne

Bei akuten Entzündungen speichelt die Katze stark und verweigert zudem die Nahrungsaufnahme. Überall bilden sich weitere Möglichkeiten und Orte, an denen sich Bakterien ansiedeln können.
Kann die Entzündung nicht gestoppt werden, kann sich das Zahnfleisch, mit der Zeit vom Zahn lösen.
Wenn der Katzenhalter das Übel nicht bemerkt, kann dies zum Zahnausfall bei dem geliebten Katzentier führen, auch können Krankheitskeime erzeugt werden und über die Blutbahn in alle Organe des Körpers gelangen und so Herz und Nieren gefährden.
Meist müssen die Zähne im Zusammenhang mit Zahnfäule dann vom Tierarzt operativ entfernt werden. Dies stellt eine  extreme Stresssituation für das Tier da.
Es ist wichtig für den Katzenhalter regelmäßig das Gebiss des Tieres zu überprüfen.
Wenn sie bei dem Stubentiger Zahnstein feststellen, ist es am besten, seinen Liebling bei einem Tierarzt vorzustellen. Dieser wird dann, genau wie bei uns Menschen den Zahnstein entfernen.

Katzen Zahnpflege – Schenken sie ihrem Stubentiger eine Zahnbürste

Doch es gibt auch Möglichkeiten den Tücken der mangelnden Mundhygiene vorzubeugen.
Manche Katzen lassen sich vom täglichen Zähne putzen überzeugen, doch die Mehrheit weigert sich strikt dagegen. Tatsächlich gibt es für die Stubentiger eine spezielle Katzenzahnpasta.
Nach besten Erfahrungen gelingt das Zähneputzen mit jung Katzen. Diese kann man noch mit viel Geduld an das Zähneputzen gewöhnen, schwieriger sieht es jedoch bei den Alt Katzen aus. Mit einer weichen Zahnbürste, am besten für Kinder, können sie die Zähne ihrer Katze am besten putzen. Empfindet dies die Katze einmal für angenehm, so ist die Prozedur nur noch eine Massage für den Mund ihres Lieblings.

Zahnreinigungsprodukte

Bei den älteren Tieren kann man zu speziellen Zahnreinigungsprodukten greifen.
Auch wenn man seiner Katze nicht zu viel Trockenfutter geben sollte, hilft genau dieses um abgelagerten Plaque vom Gebiss abzureiben. So findet eine mechanische Reinigung der Zähne des Stubentigers statt.
Zusätzlich wird durch das Trockenfutter die Kaumuskulatur gestärkt und die Durchblutung des Zahnfleisches angeregt.

Einige gut ausgewählte Produkte zum Vorbeugen einer Zahnerkrankungen ihrer Samtpfote finden sie hier:

 

Oral Care -bestes Katzenfutter für Zahnhygiene

18,25 € 18,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon